WIR Sehen uns WIEDER

Wir sehen uns wieder - und zwar schon bald. Zwar mit Corona-Auflagen, aber Sie können in Landsberg wieder Orgelkonzerte, klassische Konzerte und Ausstellungen genießen. Das Kulturleben erwacht!

 

 

 

 

Coronavirus-Hotline der Stadt Landsberg am Lech für Bürgerfragen: 08191 128 400

Coronavirus-Hotline der Stadt Landsberg am Lech für Wirtschaft und Unternehmen: 08191 128 303

 

Informationen zum Coronavirus auf der Homepage der Stadt Landsberg am Lech unter www.landsberg.de/corona

 

Infos für Künstler und Kulturschaffende über verschiedene Hilfsprogramme  gibt es HIER

Herzlich Willkommen

Kultur in Landsberg - vielseitig, bunt, auf hohem Niveau. Erleben Sie Theater, klassische Kammermusik, Jazz, Literatur, bildende Kunst und vieles mehr im besonderen Ambiente von Stadttheater, Historischen Rathaus und anderen Veranstaltungsräumen.





Aktuelle Veranstaltungen

Landsberger Orgelsommer 2020 vom 20. Juni bis 12. September

jeweils 11.15 Uhr, Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt Landsberg

 Eine gute Nachricht für alle Freunde klassischer Orgelmusik: Der Orgelsommer kann stattfinden. Zwar noch unter Corona-Auflagen und Zuschauerbegrenzung, aber auf gewohntem Niveau und internationalen Gästen. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird jedoch dringend gebeten

Rathauskonzert: Runge & Ammon "RollOverBeethoven - Revolution"

verschoben auf den 12.11.20 Rathausfestsaal

Beethoven trifft Frank Zappa, Paul McCartney, David Bowie und andere. Werkeinführung um 19.30 Uhr. Tickets ab Juli erhältlich

 Foto: © Nikolaj Lund

Im Filmforum: "Dead Man"

Donnerstag, 19. Juli um 20 Uhr im Stadttheater Landsberg,

Jim Jarmusch schickt Johnny Depp auf einen Neowesterntrip ohne Wiederkehr. Karten ab Montag 13.07.2020 im Theaterbüro (Mo. bis Do. 10 – 14 und Fr. 12 – 17 Uhr)

 



Sommer-Soirée im Säulenhof

 Mittwoch 15. Juli, 20 Uhr

 Freitag 24. Juli, 20 Uhr

Am Mittwoch den 15. Juli spielt Kumiko Yamauchi auf der Barockvioline Sonaten und Partiten für Violine Solo von Johann Sebastian Bach. Am Freitag den 24. Juli steht eine Komposition des  Jean Francaix auf dem Programm, das Quatuor für Flöte, Oboe, Klarinette und Fagott und das Streichquartett d-moll D 810 von Franz Schubert, besser bekannt unter dem Titel „Der Tod und das Mädchen“.

Eintritt auf Spendenbasis, Voranmeldungen sind unter karten@kammermusik-landsberg.de möglich. 

 

lechART akademie "Neue Wege"

verschoben: 2. bis 6. August 2021

Die lechART akademie steht für Leichtigkeit, Freude und vor allem für interessanten Austausch und  Begegnungen zwischen den Teilnehmern und Dozenten. Da dies unter den geltenden Infektionsschutz-Auflagen nicht möglich sein wird, haben wir uns schweren Herzens entschlossen, die lechART 2020 abzusagen bzw. ins Jahr 2021 zu verschieben. 

 

20. Lange Kunstnacht - DIGITAL

Samstag, 12. September 18-23 Uhr

Die 20. Lange Kunstnacht kann in diesem Jahr wegen der Corona-Beschränkungen leider nur digital stattfinden: Mit Bildern, Textbeiträgen und Videos der teilnehmenden Künstler und Einzelhändler, die ab sofort an kultur@landsberg.de mit dem Betreff „Kunstnacht digital“ geschickt werden können. Infos dazu gibt das Kulturbüro (Mo – Fr. unter Tel. 128-307 oder 308) oder sind auf www.lange-kunstnacht.de zu finden.