Herzlich Willkommen

Kultur in Landsberg - vielseitig, bunt, auf hohem Niveau. Erleben Sie Theater, klassische Kammermusik, Jazz, Literatur, bildende Kunst und vieles mehr im besonderen Ambiente von Stadttheater, Historischen Rathaus und anderen Veranstaltungsräumen.





Aktuelle Veranstaltungen

Yonathan Avishai Trio:

"Joys and Solitudes"

Sonntag, 5. Oktober um 20 Uhr im Stadttheater Landsberg

Ein Pianotrio vom Feinsten mit Yonathan Avishai (Klavier), Yoni Zelnik (Kontrabass) und Donald Kontomanou (Schlagzeug).

Foto: Hubert P. Klotzeck

 

31. Jahresausstellung des RBK

15. September bis 3. Oktober

Säulenhalle am Stadttheater

Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag. 18 - 20 Uhr, Samstag und Sonntag   14 - 20 Uhr

 

Kinderkonzert: "Anton aus dem Opernhaus"

Samstag, 12. Oktober 15.30 Uhr

Festsaal des Historischen Rathauses

Ein musikalische Mäuseabenteuer  für drei Trompeten und drei Posaunen mit den schönsten Melodien des Musiktheater-Repertoires.

Foto: privat



"Richard und Macbeth - die Achse des Bösen"

Premiere am Samstag, 11. Oktober, 20 Uhr im Stadttheater, weitere Termine: 16. und 19.10., 20 Uhr

Die beiden grandiosen Shakespeare-Schurken vereint in einem Theaterstück.

Eine Produktion der Moreth Company, Stückfassung und Regie: Ioan C. Thoma.

 Foto: © Roland Schmid, Hans Visser, Saskia Pavek

"Dorfbanditen"

Musikalische Lesung mit Gerd Anthoff, Matthias Ambrosius & Quirin Willer Samstag, 28. September um 20 Uhr im Stadttheater

Man könnte Oskar Maria Grafs Kindheits- und Jugenderinnerungen als „Lausbuben-geschichten“ abtun. Doch das würde in eine falsche Richtung führen. Da ist nichts harm-los, da gibt es keine folgenlosen Kinder-streiche...

Foto: Gerd Anthoff ©Christine Schneider

Rathauskonzert: Hartmann - Hase - Murakami

Sonntag, 6. Oktober 18 Uhr, Rathausfestsaal

Zum Saisonauftakt gastiert Christoph Hartmann (Oboe) gemeinsam mit Wally Hase (Flöte) und der Pianistin Akemi Murakami. Gemeinsam präsentieren sie Stücke von Bach, Saint - Saёns, Poulenc und Mozart. Werkeinführung 17.30 Uhr, Tickets im Theaterbüro, Reisebüro Vivell und online.

 Foto: Christoph Hartmann, privat