Sabina Schrenker bei ASAM Mode

Sabina Schrenker studierte Kunsterziehung und Werken an der Universität München.

 

Von 1981 – 1989 unterrichtete sie als Kunst- und Werklehrerin am Gymnasium in Tutzing. Gleichzeitig war sie als Dozentin für Malerei und Keramik an der Volkshochschule Starnberg tätig.

 

Bereits seit 1983 arbeitet Sabina Schrenker als freischaffende Künstlerin mit eigener Werkstatt.

 

Seit 1975 präsentiert sie ihre Werke der Öffentlichkeit in Einzelausstellungen und in Gemeinschafts-ausstellungen.1987 erhielt sie den Kunstpreis des Oberallgäus in Sonthofen.

 

Von 1996 bis 2016 lebte und arbeitete sie in Würzburg als Lehrkraft und als freie Künstlerin. Dort war sie auch als eine der Vorsitzenden in der Galerie Kunststück tätig.

 

Seit 2016 ist sie wieder nach Tutzing zurückgekehrt.